<ZURÜCK  

Haus in Brandenburg

Im Sommer 2020 haben wir den Neubau für ein freistehendes Wohnhaus mit Gartenhaus fertig gestellt. Hier wohnen 6 Erwachsene und 3 Kinder aus mehreren Generationen zusammen.Der Holzrahmenbau trägt eine hinterlüftete Fassade aus karbonisiertem Lärchenholz. Das oberflächliche Verkohlen erhöht auf natürliche Weise den Widerstand der Holzverkleidung gegen Schimmelpilze, Verwitterung, Fäulnis und Nässe. Auf eine nachträgliche Behandlung mit Farbe oder chemischen Holzschutzmitteln konnten wir somit verzichten.Die Fassade schließt flächenbündig mit dem Sockel ab. Dazu sind alle Anbauten, Fensterrahmen, Bleche und Raffstores ebenfalls in schwarz gehalten. In seiner Gesamterscheinung wirkt das Haus wie ein schwarzer Diamant in der Landschaft, natürlich und präzise zugleich, zurückhaltend und elegant, im Inneren eine eigene Welt, ein Schutzraum für die Familie.

Ort Brandenburg
Jahr 2018 – 2020
Bauherr privat
Leistungen LP 1 – 8
Generalunternehmer Kastor HolzBauWerk GmbH
Fotos Axel Hartmann
Team Martin Schmitt, Jeong-Hoon Kim, Lara Wischnewski, Eberhard Hummel (Bauleitung)

 

<ZURÜCK